neverlandmj
 
  Home
  Kontakt
  Über mich
  Michael Jackson Steckbrief
  Der Prozess gegen DR.Conrad Murray
  Hoax Theorie,lebt Michael Jackson noch ?
  MJ Biografie
  Seine Kindheit
  Wohltätigkeiten
  Wie fühlt bzw.denkt man als "Michael Jackson"
  Wandel der Zeit
  Was sind seine Inspirationen?
  Seine Operationen
  Was ist Vitiligo
  Fragen , Vorurteile über MJ
  Alben
  Filmografien
  Featurings
  Spezial Solo Veröffentlichungen
  Wie schreibt Michael Jackson Musik?
  Auf Reisen mit Michael
  Gary Indiana,Michaels Heimatstadt
  Neverland Ranch
  Carolwood Drive 100
  This is it
  Michael Jackson ist tod
  Tourneen
  Auszeichnungen
  Rekorde
  Literatur
  Galerie
  Mj animated gifs Seiten
  Hier kannst du MJ Outfits kaufen
  MJForum
  MJ Forum Links
  Gästebuch
  Sandskulpturen Berlin Borsighallen
  Michael und die Illuminaten
Seine Operationen
Eigentlich ist das ja seine private Angelegenheit und soll uns überhaupt nichts angehen... Täglich machen die schrecklichsten Schauergeschichten die Runde in den Medien und stellen seine Kunst und Botschaften in den Hintergrund. Immer mehr geht es nur noch um seine "äusseren Veränderungen und sein exzentrisches Leben", statt dass es um seine Musik geht. Schade. Das war schlussendlich auch ausschlaggebend, um hier näher auf seine Veränderungen einzugehen. Erfahre, was Michael selbst und sein Umfeld darüber erzählt.


Wenn Michael von nur 2 Nasenoperationen spricht, versucht er natürich die eine oder andere kleinere und deshalb nur schwierig bemerkbare Veränderung an der Nase zu verheimlichen. Wenn man riesige Fotosammlungen vorliegen hat und die realistisch vergleicht, so kann man bald einmal kleinere Veränderungen erahnen... Aber aufgepasst bei schnellen Foto Vergleichen: Make-up und Aufnahmewinkel können täuschen, immer wieder werden so in Zeitungen dutzende OP`s "bewiesen". Natürlich sucht er nach Ausreden, wenn er sich mit "anderen" in Hollywood vergleicht, aber es ist auch sein gutes Recht nicht darauf einzugehen.
Schlussendlich kommt es auch überhaupt nicht darauf an, wieviele OP`s er tatsächlich hatte. Offensichtlich hatte er Probleme mit seinem Aussehen - aber das ist einzig und allein sein privates Probelm. Ist das denn wirklich so wichtig? kommt es nicht darauf an, was er künstlerisch macht und was er für Botschaften hat? Wieso beschäftigt man sich dermassen mit seinem persönlichen Problem, das doch eigentlich an allem überhaupt nichts ändert!? Jeder Mensch hat seine Probleme und auch Michael Jackson ist da keine Ausnahme...
Es mag sein, dass Michael die absurden Geschichten in den Medien zum Teil selbst verschuldet oder zumindest, dass sein Image heute so dargestellt wird. Die Medien zerren immer noch an dem mysteriösen und exzentrischen Image, welches in den 80er Jahren vom damaligen Manager-Genie Frank Dileo aufgebaut wurde und den "Mythos Michael Jackson" so interessanter und geheimnisvoller machte. Indem Michael sich damals in Schweigen hüllte wurde er zu einem Rätsel für die ganze Welt und es wurde umso mehr um ihn herumgeredet, da niemand wirkliches wusste...

Hat sich Jackson tatsächlich sein Gesicht total umoperiert?

 
Natürlich schaut Michael beim Vergleich eines Fotos aus der Kindheit und einem heutigen auf den ersten Blick, total anders aus. Aber wer hat nicht Schwierigkeiten beim erkennen, wenn man folgendes berücksichtigen sollte:

- jedes Jahr wird auch Michael Jackson älter...
- aus seiner sehr breiten Nase wurde eine äusserst kleine Nase. Das Kinn blieb von einer Schönheitsoperation ebenfalls nicht verschont.
- Durch das Vitiligo schaut Michael jetzt "weiss" aus.
- Michael lies sich die Krausen aus den Haaren ziehen und hat heute ständig andere Frisuren.
- Sein Make-Up ist immer sehr stark und oft verschieden aufgetragen.

Michael selbst und sein Umfeld hatten sich schon folgendermassen dazu geäussert:

Frank Dileo, 1988
In einem Interview von Frances Schoenberger Ende 1988, fragte sie seinen Manager Frank Dileo über Michaels äusseren Veränderungen aus. Dileo gab darauf zur Antwort:
"Lassen sie mich dazu etwas ausholen. In diesem Land werden alljährlich Millionen von Dollars ausgegeben von Leuten, die ihr Aussehen verändern wollen. Sehen sie, es gibt neun Millionen verschiedene Diät- und Ernährungszentren. Es gibt Menschen, die helfen, Pfunde zu verlieren, ja, es gibt unzählige solcher Dinge. Sicher, bestimmt hat Michael als Teenager in den Spiegel geschaut und sich gefragt: Weshalb sehe ich so aus? Er hatte einen sehr schlechten Teint, Akne. Und er war als Junge richtiggehend aufgeblasen, weil er zuviele Hamburger ass. Heute sieht er tatsächlich vollkommen anders aus. Aber die Leute haben falsche Vorstellungen über die Art und Weise, wie er das geschafft hat. Es gibt ein altes Sprichwort: Man ist, was man isst. Okay? Es stimmt wirklich."
Frances Schoenberger liess aber nicht locker und fragte weiter, ob denn all die Geschichten über Schönheitsoperationen frei erfunden seien:
"Zum grossen Teil schon. Michael hat nur zwei chirurgische Eingriffe machen lassen. Er liess seine Nase ändern, was übrigens in Amerika überhaupt nichts Ungewöhnliches ist. Und dann die Kerbe im Kinn. Fragen sie mich nicht, weshalb. Er wollte es einfach so. Aber alles andere hat er mit seiner strengen Diät geschafft. Nehmen sie doch zum Beispiel mich. (Dileo ist ziemlich übergewichtig, Anm.) Machen sie jetzt ein Foto von mir und danach würde ich aufhören, Fisch, Hähnchen und Fleisch zu essen. Sie würden in zwei Jahren einen neuen Frank Dileo wiedersehen. Man ist eben doch, was man isst."



 Michael sprach 1993 mit Oprah Winfrey in einem Live-Fernseh-Interview erstmals persönlich über seine äusseren Veränderungen:
Oprah Winfrey: "Wie viele Schönheitsoperationen hast du gehabt?"
Michael Jackson: "Sehr sehr wenige, man kann sie an zwei Fingern abzählen. Sagen wir es einmal so: Wer etwas darüber wissen möchte, der gehört zu den Neugierigen auf dieser Welt."
"Ja, wenn es einmal gesagt ist, brauchen wir es ja nicht zu wiederholen."
"Lies mein Buch Moonwalker, es steht in meinem Buch. Sagen wir es einmal so: wenn alle in Hollywood hier eine Schönheitsoperation gehabt hätten und in den Urlaub fahren wollen, dann wäre niemand mehr in der Stadt!"
"Da könntest du recht haben!"
"Ja, ich glaube ich habe recht!"
"Gut, hast du diese Schönheitsoperationen denn machen lassen, wegen deiner Jugend, als Teenager, als dir dein Aussehen nicht gefiel?"
"Nein, im Grunde nicht. Es waren also nur zwei, schau in meinem Buch nach!"
"Du willst mir also nichts sagen, worum es ging? Du hast offensichtlich deine Nase verändert!"
"Ja, das haben aber auch viele andere, die ich kenne, gemacht."
"Ja, wenn du nun also all diese Dinge über dich selbst hörst und da hat es ja viele gegeben..."
"Ich habe mir nie die Backenknochen machen lassen oder die Augen. Ich habe nie etwas an meinen Lippen verändern lassen. Das geht wirklich zu weit, das ist völlig verrückt, Aber so etwas passiert eigentlich jeden Tag bei anderen Menschen."

Im Prime Time Live Interview 1995 hatte Michael für dieses Thema nur ironische Worte übrig:
"...Vielleicht werde ich mir hier (er zeigt dabei auf die Stirn) einen roten Punkt machen und noch zwei zusätzliche Augen auf die Wange..."

Michael Jackson, 1999
"Ganz Hollywood hatte Schönheitsoperationen! Ich weiß nicht, warum sie mich herausgepickt haben. Die Presse übertreibt es. Es war nur meine Nase. Sie wollen, daß ich alles habe ändern lassen. Nur die Nase ist nicht genug für sie. Elvis hat seine Nase ändern lassen - Lisa Marie hat mir das erzählt. Darüber reden sie nicht. Sie haben mich ausgesondert. Das ist nicht fair"






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Kalender  
 
 
Werbung  
  "  
Besucher 27628 Besucher (72552 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=